Spenden

Geld ist nicht alles … aber es erleichtert die Arbeit allgemein.

Aktuell leisten wir alle unsere Arbeit ehrenamtlich. Viele neben einem Hauptberuf an den Abenden, an den Wochenenden oder im Urlaub.

Neben der politischen Arbeit und unserer selbst auferlegten Mission haben wir noch zahlreiche andere satzungsgemäße Aufgaben.

Obwohl wir über keine offizielle Geschäftsstelle verfügen und alle Aufgaben in privaten Räumlichkeiten organsisiert werden, stehen auch wir unter einem kräftigen Kostendruck.

Sie haben die Möglichkeit uns finanziell oder zeitlich zu unterstützen

  • Als Einzelmitglied
    Der Jahresbeitrag beträgt für Einzelpersonen lediglich 36 € / Jahr.
    Die Mitgliedschaft kann bequem online beantragt werden
  • Als Fördermitglied
    Kliniken und Einrichtungen können eine Fördermitgliedschaft bei uns beantragen.
    Sprechen Sie uns gerne an
  • Mittels einer Spende
    Als gemeinnützige Organisation sind Ihre Spenden steuerrechtlich ansetzbar. Bei einem Betrag bis 200 € ist der Kontoauszug als Nachweis ausreichend
    Sollten Sie uns mittels einer Spende unterstützen wollen, bitten wir um Überweisung dieser auf folgendes Konto:

    • AdipositasHilfe Deutschland e.V.
      Kto.-Nr. 90385527
      Sparkasse Harburg-Buxtehude
      BLZ 207 500 00IBAN: DE72 2075 0000 0090 3855 27
      BIC: NOLADE21HAM
  • Als Referent-/in
    Einer unserer Schwerpunkte ist die Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Leitungen der Adipositas Selbsthilfegruppen. Hierfür suchen wir gerne immer Referenten und Referentinnen, die uns hierbei unterstützen.
    Wir beschränken uns hierbei allerdings nicht auf das Krankheitsbild Adipositas alleine. Ursachen und Folgeerkrankungen sind uns hierbei sehr wichtig.
    Ebenso Themen aus dem gruppenpädagogischen Bereich, um den SHG Leitungen Hilfestellungen geben zu können, wie Sie bestimmte Konflikte und Themen in der Gruppe besser angehen können.